Zum Inhalt springen

Das Webseiten-Erstgespräch

Wer gemeinsam ein Projekt angeht:

Der sollte stets klären: Passen wir zusammen?

In eine Webseite zu investieren ist mit Geld, Zeit und Vertrauen verbunden.
Sie möchten wissen, ob ich der richtige Profi für Sie bin?

Ich möchte wissen, ob meine Arbeit zu Ihnen passt. Dabei spielt das obligatorische Erstgespräch und die Kennenlernphase eine wichtige Rolle. Sie bietet die Chance auf eine fundierte Entscheidung. Die Kennenlernphase besteht aus einem individuellen Projektfragebogen und ausführlichen Meeting über 1,5h. Diese Phase ist für Sie und mich sinnvolles Investment. Ich investiere Arbeit und Sie eine Schützgebühr.

Kein Blindflug

Der erste Telefontermin von 30-45 min ist garantiert kostenfrei. Daraufhin einigen wir uns darüber, ob wir in die Projektanalyse gehen.

Projektanalyse

Kosten

Das Projektanalyse verpflichtet nicht zur Beauftragung der Webseite.
Sie investieren eine Schutzgebühr von 150€* und erhalten Expertise. Kommt es zum Vertragsabschluss, dann werden 50% auf das Budget angerechnet.

Ablauf

Ich schicke Ihnen vorab eine E-Mail mit Fragen zu Ihrem Vorhaben, die Sie vorbereitend schriftlich beantworten. Die Antworten schicken Sie mir drei Werktage vor dem Meeting zurück.
Im Vorfeld nehme ich mir die Zeit, mich mit Ihrem Thema auseinander zu setzten. Gut vorbereitet gehen wir in das Meeting.

Ort des Meetings

Wenn Sie in der Region Freiburg wohnen, dann findet das Meeting im Kreativpark Lokhalle statt. Wenn nicht, dann machen wir ein Onlinemeeting.

Dauer des Gesprächs

Für das Gespräch können Sie ca. 1.5h einplanen.

Kennenlernen der Projektpartner*innen

Ein wesentlicher Aspekt dieser Phase ist: Wir finden heraus, ob wir miteinander können. Webdesign – oder jegliche Form von Außenauftritt ist meiner Erfahrung nach eine Frage des Vertrauens. Letztlich geht es darum, dass Sie mir „Ihr Baby“ aka (also known as) „Ihr Herzensanliegen“ oder auch „Ihr ganz persönliches Projekt“ mit anvertrauen. Wir werden eventuell mehrere Wochen intensiv zusammen arbeiten.

Erfolgseinschätzung

Das Gespräch dient auch dazu mich von Ihrem Projekt zu überzeugen. Auch ich sollte an den Erfolg glauben können. Erst dann kann ich die Qualität liefern, die Ihr Projekt verdient hat.

Sachklärung

Durch erprobte Fragen erkunde ich Ihr Vorhaben und betrachte mit Ihnen schematisch Zielgruppe, Absicht und potenziellen Umfang des Projekts. Wir besprechen Risiken und Chancen. Sie haben Zeit, Fragen zu stellen und meinen Ansatz kennenzulernen.

Projektanalyse und individuelles Angebot

Wenn wir merken, dass die Grundlagen stimmen, dann erstelle ich eine erste Projekteinschätzung mit einem konkreten Angebot, dass meiner Expertise entsprechend Ihrem Anliegen gerecht wird.

Vertraulichkeit

Selbstverständlich behandle ich die Informationen, die ich von Ihnen erhalte verantwortlich und vertraulich.